Bone Bonding – Neue Wege in der Osseointegration

Oticon Medical stellt das Ponto BHX-Implantat vor, das erste Implantat mit einer durch Laserablation bearbeiteten Titanoberfläche, das den schnelleren Aufbau einer starken Knochenmasse fördert und die Festigkeit der Knochen-Implantat-Kontaktfläche um mehr als 150 % erhöht. 1

 
Das Ponto BHX-Implantat ist eine perfekte Kombination aus bewährter OptiGrip™ Geometrie und modernster Oberflächentechnik. Durch den als „Bone Bonding“ bezeichneten Prozess eröffnet es neue Wege in der Osseointegration und sorgt zugleich für höchste Stabilität des Implantats vom ersten Tag an.2, 3 

 

Biohelix™ ist das Ergebnis jüngster Forschungen schwedischer Experten aus Göteborg auf dem Gebiet der Osseointegration. Mit einer einzigartigen Kombination aus Biohelix™ und der Geometrie von OptiGrip™ bietet das Ponto BHX-Implantat hohe Stabilität vom ersten Tag an. Diese Kombination aus einer Makrogeometrie mit einer Mikro- und Nano-Oberflächenstruktur gewährleistet hohe Anfangsstabilität und fördert einen schnellen und soliden Knochenaufbau.1

Makro Mikro Nano

Stärker als Knochen, höchste Stabilität

Das neue Ponto BHX-Implantat basiert auf der bewährten OptiGrip™ Geometrie. Das Ponto Implantatsystem „Wide“ mit der OptiGrip™ Geometrie verfügt unter allen knochenverankerten Hörimplantaten über die höchste Anfangsstabilität2, 3. Ponto BHX-Implantate begünstigen die biomechanischen Prinzipien der Fixation und fördern zugleich eine schnellere und stärkere Verbindung mit dem Knochen 1.

 ISQ-Hochs
 
 Tage

 

Erste durch Laserablation bearbeitete Titanoberfläche

 

Eine innovative ortspezifische Modifikation am Gewindegrund der OptiGrip™ Geometrie schafft eine dreistufige Oberflächentopographie, die der natürlichen Knochenstruktur auf Makro-, Mikro- und Nanoebene entspricht und die Festigkeit der Knochen-Implantat-Kontaktfläche fördert. Die Haftung des Knochens am BHX-Implantat ist tatsächlich stärker als am Knochen selbst.1 Diese verbesserte Osseointegration bietet zusätzlichen Nutzen und verfolgt das Ziel, die Verlustrate bei Kindern und Erwachsenen mit weicher und geschwächter Knochensubstanz zu senken.

 

Vormontierte Ponto Schnapp-Kupplungen mit BHX-Implantat

 
Die Familie der flexiblen Ponto Schnapp-Kupplungen mit vormontiertem Ponto BHX-Implantat eignet sich optimal für den Einsatz in der minimalinvasiven Chirurgie. Oticon Medical bietet die umfangreichste Familie von Schnapp-Kupplungen für unterschiedliche Hautdicken. Alle Schnapp-Kupplungen besitzen eine reine Titanoberfläche und die revolutionäre OptiFit™ Geometrie, eine wissenschaftlich anerkannte Lösung für die gewebeerhaltende Chirurgie4, 5.

 

 

Quellenangaben:

  1. Johansson M L, et. al., „Site-specific laser modification promotes higher osseointegration of titanium implants“. Presented at Osseo, Lake Louise, Canada, May 2015.
  2. Foghsgaard S, Caye-Thomasen P, „A new wide-diameter bone-anchored hearing implant-prospective 1-year data on complications, implant stability, and survival“, Otol Neurotol, 35(7), pp. 1238-41, 2014.
  3. Westerkull & Jinton (2012) Initial ISQ values measured in pre-clinical tests in artificial bone
  4. Singam S, Williams R, Saxby C, Houlihan F P, „Percutaneous bone-anchored hearing implant surgery without soft-tissue reduction: Up to 42 months of follow-up“, Otol Neurotol, 35(9), pp. 1596-1600, 2014.
  5. Johansson M, Holmberg M, Hultcrantz M, „Bone anchored hearing implant surgery with tissue preservation – A systematic literature review“, Oticon Medical white paper, M52107, 2014.

Ponto BHX-Implantat
Erste durch Laserablation bearbeitete Titanoberfläche