Eingebaute Telefonspule

Die eingebaute Telefonspule im Oticon Medical Streamer bietet Benutzern zusätzliche Hörunterstützung in vielen ansonsten schwierigen Situationen, wie zum Beispiel im Theater oder Hörsaal, auf der Bank und an anderen öffentlichen Orten.

An allen Orten mit einem Telefonschleifensystem, wie beispielsweise in vielen Theatern, Hörsälen oder religiösen Gebetsorten, genügt ein Knopfdruck am Oticon Medical Streamer und dieser verbindet automatisch Ihren Ponto Plus mit dem System. Da die Telefonspule in den Oticon Medical Streamer integriert ist, muss kein zusätzliches Gerät an den Hörprozessor angeschlossen werden, um dem Gesprochenen folgen zu können.

Der Oticon Medical Streamer und seine automatische Telefonspulenfunktion funktioniert nur mit den Ponto Plus und Ponto Plus Power Modellen. Alle anderen Modelle benötigen einen EURO-PIN-Eingang, damit dieser sich mit Ringschleifensystemen verbinden kann.

Weitere Informationen über den Oticon Medical Streamer und seine Telefonspulenfunktion erhalten Sie bei Ihrem Hörgeräteakustiker oder in der örtlichen Niederlassung von Oticon Medical.

Anleitungsvideos

Telefonspule – Aktivieren/Deaktivieren

Oticon Medical Streamer
Für die kabellose Kommunikation
Eingebaute Telefonspule

Verwenden Sie die in Theatern, Vortragssälen und in religiösen Einrichtungen installierten T-Spulen, ohne ein zusätzliches Gerät an Ihren Hörprozessor anzuschließen.

 

Lesen Sie mehr über unsere Telefonspulenlösungen: PhonicEar.com.