Das Ponto Hörsystem – Der bessere Weg zum optimalen Hörerlebnis

Seit der Markteinführung 2009 hat das Ponto Hörsystem die magische Welt der Klänge für Menschen mit Schwerhörigkeit eröffnet. Wenn Sie an Schallleitungsschwerhörigkeit oder kombinierter Schwerhörigkeit leiden (z. B. durch Mikrotie oder Atresie), kann Ihnen das Ponto Hörsystem großartig dabei helfen, Unterhaltungen besser zu verstehen und selbst in herausfordernden Situationen angenehmer zu hören.

Eine vollständige Lösung für lebenslange Patientenergebnisse

 
Dank der effizientesten Methode der Klangübertragung durch eine direkte Verbindung zum Knochen, auch als direkte Schwingungsübertragung bekannt, erfahren Sie mit dem teilimplantierten und im Knochen verankerten Ponto™ Hörsystem eine leistungsstarke Hörfunktion. Das Einsetzen des Implantats erfordert einen kleinen chirurgischen Eingriff. Sobald Sie den Hörprozessor nach dem Eingriff* verbinden, verändert die resultierende erstklassige Klangqualität die Art, wie Sie die Welt um sich herum wahrnehmen.

Das Ponto Hörsystem eignet sich für einseitige Taubheit, kann aber auch beidseitig (an beiden Ohren) angebracht werden. Es besteht aus drei Teilen: 

  1. Ein kleines (3 oder 4 mm) Titan-Implantat im Knochen hinter dem Ohr
  2. Die Schnapp-Kupplung, an der der Hörprozessor angebracht wird
  3. Der Ponto Hörprozessor 

Bewährte Stabilität für überlegenen Klang

Im Knochen verankerte Hörsysteme blicken auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, die auf dem Prinzip der Osseointegration beruht. Dieses Verfahren wird auch in anderen Bereichen häufig genutzt, wie z. B. Zahnmedizin, Orthopädie, kraniofaziale Chirurgie und Hörgeräteakustik.

Der Hörprozessor bietet eine überragende Klangqualität, wobei das neue Ponto BHX Implantat für das höchste Maß an Stabilität ab dem ersten Tag sorgt. Darüber hinaus kann Ihr Hörprozessor zusammen mit dem Oticon Medical Streamer für Mobiltelefone, TV und andere Geräte genutzt werden.

Oticon Medical bietet ein vollständiges Sortiment an Schnapp-Kupplungen, chirurgischen Instrumenten und Anpasssoftware, um die Chirurgie für knochenverankerte Hörhilfen zu unterstützen. 
 

Ponto – Die Freiheit der Wahl

Wir glauben fest daran, dass Nutzer stets die Wahl haben sollten, welche im Knochen verankerte Hörlösung den jeweiligen Bedarf am besten deckt. Deshalb sind wir bestrebt, kompatible Lösungen und universelle Schnittstellen anzubieten.

* In Europa und den CE-Ländern 2 Wochen; in den USA 3 Monate

Oticon Medical
Ideen weiterführen
2 von 3 bevorzugen Ponto

Unabhängige Studien haben die Leistung der Ponto Hörprozessoren mit der ähnlicher knochenverankerter Hörprozessoren verglichen und das Ergebnis ist eindeutig: zwei Drittel aller Befragten ziehen Ponto vor.

Kabellose Möglichkeiten

Ein Gerät für kabellose Kommunikation und Unterhaltung. Zugang zu der breitesten Palette an kabellosen Möglichkeiten, ohne dass die Leistung oder Tonqualität leidet.

Erfahren Sie mehr
Erfahren Sie im Dokument zur FDA-Zulassung mehr darüber, wie das Ponto-System im Vergleich zu anderen Systemen auf dem Markt abschneidet.