Überlegene Tonqualität

Wissenschaftliche Studien zeigen immer wieder, dass das Ponto System im Bereich der knochenverankerten Hörsysteme die beste Klangqualität liefert.* Dies erklärt sich ganz einfach aus den Eigenschaften, mit denen Benutzer im Alltag in den Genuss von mehr Tönen kommen.

Tonqualität
75% of users prefer the Ponto sound.


Präferenz für den Ponto Ton

In vier wissenschaftlichen Studien wurde die Klangqualität untersucht und Ponto mit anderen knochenverankerten Hörprozessoren verglichen.1,2,3,4

Die Mehrheit der Studien ergab eine bessere Klangqualität für Ponto. In einer vierten Studie schnitt Ponto gleich ab.

 

Weniger Pfeifen, weniger künstliche Geräusche

Alle im Knochen verankerten Hörprozessoren sollen angenehmen, rückkopplungsfreien Tragekomfort liefern. Deshalb haben alle Ponto Hörprozessoren ein 2-stufiges Rückkopplungssystem.

Zunächst wird mit dem Rückkopplungs-Manager bei der Anpassung die individuelle Rückkopplungsgrenze gemessen und dann begrenzt die Dynamische Rückkopplungsunterdrückung (Dynamic Feedback Cancellation, DFC) die Rückkopplung im Alltag. Unsere fortschrittlichste Hörlösung, der Ponto Plus, hat ein neues DFC-System, den Inium Feedback Guard, mit noch mehr Tools für effektives Rückkopplungsmanagement. So können Nutzer weiterhin die Welt der Klänge genießen, ohne sich darum sorgen zu müssen, wie ihr Hörprozessor reagieren wird.

Mehr Alltagsgeräusche

Das Ziel jedes Hörprozessors besteht darin, den Klang, den Sie hören, dem Originalton so nahe wie möglich zu bringen. Ponto Plus ist der leistungsstärkste im knochenverankerte Hörprozessor der Ponto Familie und kann somit lautere Töne reproduzieren. Außerdem beinhalten alle Ponto Modelle den Speech Guard zur Vermeidung von Verzerrung, damit sie die Vielzahl der Töne im Alltag genießen können.

 

Durch die Windgeräusch-unterdrückung kann ich meine Zeit im Freien noch mehr genießen

Die freie Natur lässt sich nicht so gut genießen, wenn Wind auf die Mikrofone des Hörprozessors schlägt. Das Ponto System zur Windgeräuschunterdrückung der Ponto Hörprozessoren ist darauf ausgerichtet, die Auswirkungen von Windgeräuschen zu bekämpfen, indem es diese sofort erkennt und die Verstärkung automatisch anpasst.


Reibungsloser Übergang zwischen Hörumgebungen

Eine der größten Herausforderungen für Tontechniker ist der Umgang mit sich verändernden Hörumgebungen. Dank des Systems der Dreistufigen Lärmunterdrückung können Ponto Hörprozessoren verschiedene Hörsituationen identifizieren – nur Sprache nur Geräusche oder eine Kombination aus beidem – und die notwendigen Anpassungen vornehmen, um Sprache zu schützen und Hintergrundgeräusche zu verringern. Dadurch werden Situationen, in denen beispielsweise ein Gespräch von einem ruhigen Auto in eine geschäftige Straße wechselt, deutlich reibungsloser und einfacher.

 

Die RISE und die Inium Plattform von Oticon – genau die Plattformen, die in den fortschrittlichsten Hörsystemen zum Einsatz kommen – haben es ermöglicht, bei Ponto Hörprozessoren mehrere einzigartige Features einzuführen. Diese wurden dafür entwickelt, für Nutzer knochenverankerter Hörsysteme neue Maßstäbe der Freiheit zu setzen.

* Literaturübersicht über Daten zur Ponto Tonqualität

Quellen:

  1. Olsen S, Glad H, Nielsen L H, „Comparison of two bone anchored hearing instruments: BP100 and Ponto Pro“ Int J Audiol, vol. 50, pp. 920-928, 2011. J Am Acad Audiol.
  2. Bosman A, Snik A, Hol M K S, Mylanus E A M, „Evaluation of a new powerful ear level bone-anchored hearing system“ J Am Acad Audiol, in press.
  3. Ortega C, Draper K, Wycherly B, Wasen JJ, „A comparative study of the Oticon Ponto Pro bone conduction hearing system and Cochlear BP100 in patients with single sided deafness (SSD)“ 3rd International Symposium Bone Conduction Hearing – Craniofacial Osseointegration (Osseo), Sarasota, Florida, USA; März 2011.
  4. Soli S, „Within-subject comparisons of speech perception in quiet and in noise for patients with single sided deafness fitted with the BP100 and Ponto osseointegrated speech processors“ 12th International Conference on Cochlear Implants and Other Implantable Auditory Technologies, Baltimore, USA; Mai 2012.

Ponto
Klangqualität und
Hörkomfort gehen miteinander einher
Keine Kompromisse

Ponto Plus basiert auf der Inium Plattform – derselben Plattform, die die ausgeklügeltsten Hörgeräte von Oticon nutzen – die eine Kombination aus Leistung, geringer Größe und geringem Energieverbrauch zu bieten hat. Dafür entwickelt, für Nutzer knochenverankerter Hörsysteme neue Maßstäbe der Freiheit zu setzen, ohne dass die Leistung darunter leidet.

Der neue Ponto Plus

Ponto Plus ist die fortschrittlichste Hörlösung und bietet:
Mehr Leistung
Weniger Rückkopplung
Kabellose Möglichkeiten
All dies zusätzlich zu den alt bekannten Eigenschaften des Ponto.